2.3.2020, 11:01

Volkswagen zeigt Neuheiten im Online-Livestream

  • Nach Absage des Genfer Automobil-Salons: Volkswagen präsentiert seine Neuheiten in einem Online-Stream
  • Sportliche Weltpremieren: Golf GTI, GTD und GTE PHEV
  • Hybrid-Weltpremiere: der neue Touareg R PHEV
  • Livestream der Online Weltpremieren von der Marke Volkswagen am 3. März 2020 von 9.10 bis 9.25 Uhr:
    https://www.volkswagen-newsroom.com/de/livestream-5455

Cham/Genf –Volkswagen begrüsst die Entscheidung des Genfer Staatsrates, den diesjährigen Genfer Automobil-Salon abzusagen. Dies ist eine Entscheidung im Sinne der Sicherheit aller Teilnehmer wie auch der Mitarbeiter. Die Marke Volkswagen wird als Alternative zur ursprünglich geplanten Pressekonferenz am Dienstag, 3. März um 9.10 Uhr, seine automobilen Neuheiten digital präsentieren. In einem Online-Stream werden Ralf Brandstätter, Chief Operating Officer der Marke Volkswagen, und Dr. Frank Welsch, Entwicklungsvorstand der Marke Volkswagen, unter anderem den neuen Touareg R mit Plug-In-Hybridtechnologie, die achte Generation des Golf GTI und ein weiteres Modell der vollelektrischen ID. Familie zum ersten Mal vorstellen. Die Übertragung findet statt auf https://www.volkswagen-newsroom.com/de/livestream-5455.

1975 präsentierte Volkswagen auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt den ersten Golf GTI. 45 Jahre später wird bereits die achte Generation der Ikone im Online-Livestream vorgestellt. Sein Erfolg verdankt die sportliche Ikone vor allem seiner bis heute unveränderten DNA: klares Design, Frontantrieb, agiles Fahrwerk, drehfreudiger Benziner, Insignien wie der rote Streifen im Kühlergrill und das Schottenkaro der Sitze. Der Golf GTI wurde allerdings auch deshalb zur Ikone, weil Volkswagen ihn parallel dazu immer wieder neu erfand und Tradition mit Innovation kombinierte. So ist es auch bei der achten Generation. Volkswagen hat den neuen Golf GTI digitalisiert, vernetzt und mit einer Vielzahl intelligenter Assistenzsysteme sowie einem ebenso kraft- wie stilvollen Design in die Zukunft katapultiert. Der neue Golf GTI präsentiert sich als agiler, kompromissloser und effizienter Hightech-Kompaktsportwagen des digitalen Zeitalters mit 180 kW (245 PS). Das Fahrwerk kann in Verbindung mit einer neuen DCC-Generation (adaptive Regelung) feinstufig vom Fahrer eingestellt werden. Auch im Innenraum bleibt die achte Generation mit dem klassischen Karomuster der Sportsitze unverkennbar ein GTI.

Neben dem neuen Golf GTI wurden auch die zwei Sportler GTD und GTE neu aufgelegt. Als Langstrecken-Sportler startet der neue Golf GTD durch. Hier steht eine Leistung von 147 kW (200 PS) sehr grossen Reichweiten gegenüber. Mit einer Systemleistung von 180 kW ist der neue Golf GTE jetzt ebenso stark wie der Golf GTI. Sein auf sportliche Performance ausgelegter Hybridantrieb verbindet die elektrische Nachhaltigkeit und Zero-Emission-Distanzen von rund 60 km mit grosser Dynamik.

Die neue Generation der Kompaktsportler besitzt eine komplett digitalisierte Interieur-Landschaft der Anzeige- und Bedienelemente. Aus dem Sportlenkrad von einst wurde ein neues Multifunktions-Sportlederlenkrad mit Touchbedienung und integrierter «Travel Assist»-Taste, um die starken Golf Modelle bis 210 km/h assistiert zu fahren.

Die sportlichen Golf Modelle GTI, GTD und GTE sind voraussichtlich ab Sommer 2020 bestellbar und werden noch dieses Jahr ausgeliefert.

Mehr Informationen zu den sportlichen Golf Modellen finden Sie hier.

Hybrid-Weltpremiere: der neue Touareg R PHEV
Im Online-Livestream präsentiert Volkswagen ein weiteres R-Modell. Der jüngste Touareg ist das erste Modell von Volkswagen R mit einem Plug-in-Hybridantrieb und gleichzeitig der stärkste Volkswagen. Der 340 kW (462 PS) starke Plug-in-Hybridantrieb des Allrounders präsentiert sich als perfekte Verbindung aus souveräner Leistung und elektrischer Effizienz. Das neue SUV startet bei ausreichend geladener Batterie stets im rein elektrischen «E-Mode» und damit emissionsfrei. Wie alle Touareg, so ist auch die neue R-Version serienmässig mit permanentem Allradantrieb (4MOTION) ausgestattet. Dank 4MOTION und dem kraftvollen Antriebssystem (700 Nm Drehmoment) ist auch der Touareg R für maximale Anhängelasten von bis zu 3,5 t freigegeben. Diese hohe Anhängelast bewältigt das Oberklassemodell auch im «E-Mode».

Der unter anderem mit dem Exterieur-Design-Paket «Black Style» sowie 20-Zoll-Leichtmetall-rädern «Braga» und der «R-Line» Interieurwelt (u.a. Leder «Vienna» mit kristallgrauen Nähten) veredelte und top-ausgestattete Touareg R Hybrid wird 2020 in der zweiten Jahreshälfte auf den Schweizer Markt kommen.

Mehr Informationen zur Hybrid-Weltpremiere Touareg R PHEV finden Sie hier.

Zudem präsentiert Volkswagen ein weiteres Modell der vollelektrischen ID. Familie im Online-Livestream.

Share this: