20.6.2017, 16:12

Die neue Oberklassen-Limousine Arteon steht ab sofort bei den Schweizer VW Händlern

  • Sportlicher Grand Turismo im avantgardistischen Design
  • Best in Class: Kofferraumvolumen von bis zu 1557 Litern
  • Innovative Assistenzsysteme der neuen Generation inklusive
  • Mit neuem, dynamischen Kurvenlicht immer einen Blick voraus
  • Der neue Arteon bereits ab 44‘300 Franken*

Schinznach-Bad - Es gibt klassische Limousinen. Und es gibt Sportwagen. Die einen bieten viel Raum und hohen Komfort, die anderen scharfes Design und pure Dynamik. Jetzt bringt Volkswagen ein neues Modell auf den Markt, dass diese beiden automobilen Welten verbindet: den Arteon. Ein sportlicher Gran Turismo, avantgardistisch designt, ausgestattet mit sehr viel Platz und den Assistenzsystemen einer neuen Generation, interaktiv vernetzt und somit „always on", effizient und stark motorisiert, auffallend fahraktiv und doch komfortabel wie eine Oberklasselimousine abgestimmt. Der neue Arteon steht ab sofort bei allen Schweizer VW Händlern für eine Probefahrt bereit.

Klaus Bischoff, Chefdesigner von Volkswagen, hat den Charakter des neuen Fünftürers auf den Punkt gebracht: „Der Arteon vereint die Designelemente eines klassischen Sportwagens mit der Eleganz und dem Raumangebot eines Fastbacks. Ein avantgardistischer Business-Class-Gran-Turismo, der gleicher-massen Herz und Verstand berührt." Ein Wagen, der – geschäftlich und privat – jeden Tag aufs Neue faszinieren soll.

Der neue Arteon entstand auf der konstruktiven Basis des Modularen Querbaukastens (MQB). Quer steht dabei für vorn quer eingebaute Motoren; ein Kennzeichen der Volkswagen MQB-Modelle sind die weit nach aussen gerückten Achsen. Zwischen ihnen spannt sich ein grosser Radstand von 2841 mm. Entsprechend kurz und knackig sind die Karosserieüberhänge des 4862 mm langen Fastback-Modells. Breit ist der Arteon 1871 mm, hoch 1427 mm. Der MQB schafft aufgrund des langen Radstandes Platz für eine überdurchschnittlich gute Beinfreiheit im Fond und ein grosses Kofferraumvolumen von 563 bis 1557 Litern – Werte, die keine klassische Limousine erreicht.

Zum avantgardistischen Gesamtkonzept des Arteon passen seine innovativen Assistenzsysteme. Drei der ganz neuen Technologien verdeutlichen das: Die automatische Distanzregelung (ACC) der nächsten Generation berücksichtigt jetzt unter anderem Geschwindigkeits-begrenzungen, Kurven, Kreisverkehre und Abzweigungen und passt die Geschwindigkeit automatisch an diese Parameter an. Das neue, dynamische Kurvenlicht mit vorausschauender Regelung erkennt aufgrund der GPS- und Strassendaten des Navigationssystems ebenfalls, wann eine Kurve kommt und leuchtet sie bereits aus, bevor der Fahrer sie aktiv ansteuert. Ein Plus an Sicherheit im Worst-Case-Fall bietet die zweite Generation des Emergency Assist: Sollte der Fahrer gesundheitsbedingt ausfallen, bremst der Assistent den Arteon im Rahmen der Systemgrenzen nicht nur ab, sondern lenkt ihn, sofern es der rückwärtige Verkehr zulässt, nun auch auf die ganz rechte Fahrspur.

Optional punktet der Arteon unter anderem mit einem „Active Info Display" (volldigitale und konfigurierbare Instrumente), einem Head-up-Display und dem Infotainmentsystem „Discover Pro" inklusive 9,2-Zoll-Glas-Screen und Gestensteuerung. Zum weiteren Spektrum der Sonderausstattung zählen Features wie ein Panoramadach, Massagesitze vorn, Lenkradheizung, eine dreifarbige Ambientebeleuchtung, eine adaptive Fahrwerksregelung, Leichtmetallfelgen in 18, 19 und 20 Zoll sowie edle Nappa-Lederausstattungen.

Der Arteon ist in den drei Ausstattungslinien Basis, Elegance und R-Line lieferbar. Bei der Motorisierung hat man die Wahl zwischen drei Benzinmotoren von 150 PS / 110 kW bis 280 PS / 206 kW respektive drei Turbo-Dieselmotoren von 150 PS / 110 kW bis 240 PS / 176 kW. Der permanente Allradantrieb 4MOTION ist bei den jeweiligen Top-Motorisierungen mit dem 7-Gang-DSG-Getriebe kombiniert. Preislich startet der neue VW Arteon mit dem 1.5-Liter-Benzin-Motor* mit 150 PS / 110 kW bei CHF 44’300.-. Der Arteon feiert jetzt seine Markteinführung in der Schweiz.

Beim Kauf eines neuen Arteon-Modells in der Schweiz ist automatisch auch das Volkswagen Swiss Service Package mit dabei. Dieses VW Servicepaket VSSP** bietet eine Kostendeckung während vier Jahren oder 100‘000 km, je nachdem was zuerst eintritt, für alle Wartungsarbeiten inkl. Ersatz von Verschleissteilen.

*Der Arteon mit 1,5-Liter-Motorisierung ist ab November 2017 lieferbar.

** Die vorgeschriebenen Wartungs- und Unterhaltsarbeiten müssen nach den Vorgaben der Volkswagen AG bei einem autorisierten VW Partner in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein durchführen werden. Bei den Werkstattarbeiten werden ausschliesslich Volkswagen Original Teile® verwenden. Das Fahrzeug muss durch die AMAG Automobil- und Motoren AG importiert und in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein immatrikuliert werden.

Share this: